Und: Was Frauenarbeit und internationale Steuerpolitik miteinander zu tun haben

bob blob 1442742 unsplash 1 NoPlanetB kl

Dienstag, 24. September 2019, 18.00 – 20.00 Uhr
Ort: International Institute for Peace, Möllwaldplatz 5/2, 1040 Wien

Mit:
Angela Köppl, WIFO, Expertin für Umweltökonomie, Energie- und Klimapolitik
Martina Neuwirth, VIDC, Expertin für Entwicklungs- und internationale Steuerpolitik

b_170_0_16777215_00_images_fotos_2019_Mohanty-Feminist-Activism-2019.jpg

Nachlese: Interview mit Chandra Talpade Mohanty


"Feministische Politik braucht keine charismatischen Figuren" (Der Standard, 28.6.2019),
https://www.derstandard.at/story/2000105522644/feministische-politik-braucht-keine-charismatischen-fuehrungsfiguren?ref=article 

 

Chandra Talpade Mohanty

in conversation with Nikita Dhawan


Montag, 27. Mai 2019, 19:00
Festsaal der Sigmund Freud Universität, Campus Prater, Freudplatz 1, 1020 Wien

b_170_0_16777215_00_images_fotos_2018_Foto-Eva-Klawatsch-Treitl.JPGCampus Lecture in Erinnerung an Eva Klawatsch-Treitl

11.12.2018, 17.00-19.00 Uhr, Festsaal B.E.01, FH Campus Wien, Favoritenstraße 226, 1100 Wien

Soziale Arbeit als Teil der Care-Arbeit ist ein wichtiger Zweig der Wirtschaft. Das Wissen darüber ist relevant für die Einordnung der Profession als zentrale gesellschaftliche Aufgabe und Maßstab für die Qualität des Sozialstaats.

Wie muss Soziale Arbeit bewertet und organisiert werden, um dem Unbehagen angesichts der aktuellen Entwicklungen im Berufsfeld theoretisch fundierte Alternativen entgegen setzen zu können? Dieses Wissen ist ein Ausgangspunkt für widerständige Praxis in der Sozialen Arbeit.

b_170_0_16777215_00_images_fotos_2018_Cinemarkt-KlappeAuf-2018.JPGim Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Donnerstag, 29. November 2018, 19:00 Uhr
im ArtSocialSpace Brunnenpassage, Brunnengasse 71/ Yppenplatz, 1160 Wien

Agrarökologische Alternativen für das Recht auf Nahrung

Dienstag, 13. November 2018, 18 - 20 Uhr
Spiegelgasse 3, 1010 Wien, Saal "Mezzanin"

Mit Alina Menjivar - Projektkoordinatorin La Colectiva (El Salvador)

DiskutantInnen:
Michaela Schwaiger (BM Nachhaltigkeit und Tourismus)
Waltraud Rabitsch (Austrian Development Agency)
Irmi Salzer (Referentin MEP Waitz)
Franziskus Forster (La Via Campesina)